Yukon Quest: Das härteste Schlitten-Hunderennen der Welt

Heute um 11:00 Uhr (Ortszeit) startet in Fairbanks (Alaska), das internationale Schlitten-Hunderennen Yukon Quest. Im Abstand von drei Minuten werden die Teams (bestehend aus Musher und Schlittenhunden) auf die 1.600 Kilometer lange Strecke nach Whitehorse (Yukon Territory) gehen. Extreme Kälte, wenig Schlaf und eine heraufordernde Strecke voller Schnee und Eis von Kanada bis nach Alaska, immer entlang der alten Goldgräberroute, fordern das letzte von Mensch und Tier ab. 12 Tage sind keine Seltenheit für das Rennen. Weitere aktuelle Meldungen zum Rennen findet ihr hier.

Titelverteidiger Brent Sass gewann den Yukon Quest 2019

Historische Hintergründe

Am diesem Wochenende ist es wieder soweit: Am 1. Februar 2020 startet der Yukon Quest. 1.000 Meilen Hundeschlittenrennen zwischen Whitehorse (Yukon Territory) und Fairbanks (Alaska). Das Rennen ist international, geprägt mehr durch Geographie und Geschichte als durch politische Grenzen. Es erinnert an die historische Rolle des Trails in der Erforschung des amerikanischen Nordens und feiert die gegenseitige Abhängigkeit von Mensch und Hund.

Die Strapazen ergeben sich nicht nur aus Minustemperaturen und harten Steigungen. Vor allem die Länge der Strecke von über 1.600 Kilometern zwischen zwischen dem kanadischen Whitehorse und Fairbanks in Alaska macht Mensch und Hund zu schaffen.
Links: www.yukonquest.com oder www.yukonquest.info

Der Film zum Yukon Quest im Kino: Voice of Nature

Ein Mann, 14 Hunde, 1.600 Kilometer durch Schnee und Eis …

Hendrik Stachnau, Weltmeister beim berühmten Schlittenhunderennen Polardistans 2018, ging im Februar 2019, mit 20 Jahren Erfahrung, mit seinen nordischen Ur-Schlittenhunden Grönlandhunden und Alaskan Malamutes beim Yukon Quest, dem wohl härtesten Schlittenhunderennen der Welt an den Start.

„Voice of Nature“ bezeugt eindrücklich, wozu Mensch und Tier imstande sind, wenn sie sich von einem großen Traum, Urinstinkten und schierer Willenskraft leiten lassen, dokumentiert sowohl durch das Filmteam als auch den Sportler selbst mit seiner Kamera. Weitere Informationen




Live dabei! Hier könnt Ihr das Rennen mit verfolgen:

Yukon Quest 2020 Live Tracker – Auf der Karte könnt Ihr mitverfolgen, wo sich die Teams aktuell befinden.

Hier findet Ihr ein paar Live Cams aus Whitehorse, Fairbanks, Dawson City und Carcross

Filmtipp: