Skip to main content

Once Upon a Time in Nova Scotia

Wie alles begann: Unsere ersten Kanada-Erlebnisse in Alberta und British Columbia in den 80er Jahren waren eine Riesenerfahrung, welche uns sicherlich dazu bewogen haben, Mitte der 90er, wieder einmal über den großen Teich zu fliegen.

Wir lernten damals so viele liebe und hilfsbereite Kanadier kennen. Dieser Eindruck hat sich über die Jahre überhaupt nicht verändert, im Gegenteil!

Reiseplanung: Black Flies, Wildlife, Wetter und Reisezeit

Als wir (meine Frau, zwei Kinder im Alter von 4 ½ und 1 ½ und ich) im Sommer 1995 den Flughafen Halifax anflogen, war es Liebe auf den ersten Blick. Nova Scotia mit seinen Fleckenteppich bestehend aus Wäldern, Seen und vom Meer umgeben, einfach fantastisch!

Wir konnten uns nicht sattsehen, auch als wir die Füße wieder auf dem Boden hatten. Die unendlich scheinenden Fahrten durch die Wälder, die vielfach unberührte Natur, die Gewässer etc.

Die zwei Wochen an der South-Shore in einem gemieteten riesengroßen Haus in einer malerischen Bucht mit einer kleinen Insel in Schwimm-Distanz, ohne die Nachbarn zu sehen oder zu hören… einfach nur WOW! Wir erwischten 14 Tage mit nur Sonnenschein und blauem Himmel, ein einziges Gewitter irgendwann in einer Nacht störte uns nicht im Geringsten.

Wie gefällt Dir unser Artikel?
EnglishGerman