Skip to main content

Am 6. Mai hatten wir Euch auf unserem YouTube-Kanal mit auf eine dreiwöchige Reise durch BC mit Wohnmobil oder PKW genommen. Die Stationen: Vancouver Island, Fähre Port Hardy-Bella Coola, Grizzlybärenbeobachtung, Wanderungen durch die Coast Mountains, Kanutour am Turner Lake, Terra Nostra Guest Ranch, Grizzlybären am Chilko River, Nemaiah Valley, Barkerville, Bowron Lake Kanutour, Crooked Lake Resort, zweitägige Wanderung Eureka Peak, Kayanara Guest Ranch, Wells Gray Park-Mahood Lake, Bridge River Valley, Bralorne, Vancouver.

Hier könnt Ihr Euch den Vortrag aus unserer Reihe „Zu Gast bei CANADA BACKROADS“ noch einmal anschauen…

 

Abseits der Hauptstraßen mit dem Wohnmobil oder dem PKW unterwegs sein und die Naturschönheiten British Columbias erleben, eintauchen können in die Zeit der Goldgräber und Abenteurer, Bären beim Lachsfang beobachten oder bei einer mehrtägigen Paddeltour grandiose Natur erleben. Und all das fernab großer Menschenmengen. Das bietet eine dreiwöchige Rundreise von Vancouver über Vancouver Island nach Bella Coola, dem westlichen Eingangstor in die Cariboo Chilcotin Coast Region.

Reisehöhepunkte sind dabei die Beobachtung von Grizzlybären im Rahmen geführter Touren oder individuell, mehrtägige Paddeltouren auf dem Turner Lake im Tweedsmuir Provincial Park South und im Bowron Lake Provincial Park, der Besuch des Historic Town Barkerville, ein- und zweitägige Wanderungen zum Rainbow Range und auf den Potato Mountain im Chilcotin und den Eureka Peak in den Cariboo Mountains, die Fahrt mit dem Wohnmobil über die Barkerville Backroad, der Aufenthalt am Crooked Lake in der Horsefly area und der Besuch der ehemaligen Minenarbeitersiedlung Bralorne im Bridge River Valley.

Wie man mit Hilfe der Backroad Mapbooks die Reise planen und gestalten kann, worauf man achten muss, wenn man auf gravel roads unterwegs ist und warum der Westen Kanadas durchaus auch ohne den Besuch der Rocky Mountains ein lohnenswertes Ziel sein kann, vermittelt Karl-Hans Kern, leidenschaftlicher Fotograf und Autor von Reiseerzählungen und das Canadavirus.

Über den Referenten Karl-Hans Kern:

Karl-Hans Kern, 65, bereist seit 2009 mit seiner Familie den Westen Kanadas. Meist mit dem Wohnmobil unterwegs, fühlt er sich in der Cariboo-, Chilcotin-, Coast Region schon fast zuhause. „Es ist die endlose Weite und die undurchdringlich scheinende Wälder, in denen zauberhafte Seen verborgen liegen, die Einsamkeit ohne ständige Erreichbarkeit und eine grandiose Natur- und Tierwelt, die uns in dieser Region fasziniert.“

Mit Vorträgen, einer Ausstellung und einem Reisebildband und seiner Webseite www.canadavirus.de gibt er die Faszination weiter, die das Land und seine Menschen auf ihn ausübt. Inzwischen ist auch ein Reiseführer mit Tipps zur Cariboo Chilcotin Coast Region mit dem Verlag 360 Grad Kanada in Vorbereitung. Mit den Reisen nach Canada und dem Schreiben darüber, verwirklicht er noch einmal ganz bewusst seine Lebensträume.

Weitere Infos zur Reiseplanung in den Wilden Westen Kanadas

Weiterführende Infos zur Reiseplanung für CANADA BACKROADS Club-Mitglieder: Für unsere Club-Mitglieder haben wir viele Informationen inklusive Links und Bildern zur Reiseplanung in die Cariboo Cilcotin Coast-Region zusammengestellt.

Weiterführende Informationen für CANADA BACKROADS Club-Mitglieder

Wir haben für Euch weiterführende Informationen zur Reiseplanung zu…

EnglishGerman